Dein "goldenes Buch des Glücklichseins"
Gratis. Jetzt bestellen.

Zur Bestellung
Skip to main content

Was Ihr schon immer über
das Glück wissen wolltet.

#WAHR ODER UNWAHR

 

5 Fakten über das Glück.

Es gibt viele Mythen und Vorurteile, die sich um das Thema Glück drehen.
Der eine glaubt das, der andere das. Aber was stimmt wirklich? Wir klären auf.

 

1. Geld macht glücklich.

Immer wieder hört man diesen Satz. Aber stimmt das wirklich? Kann viel Geld einen wirklich glücklicher machen? Empirisch ist das zumindest nicht belegt. Allerdings wurde bei einer Studie von der DIW Berlin herausgefunden, dass Millionäre, also sehr vermögende Menschen, sehr zufrieden sind. Nun ist zufrieden nicht gleich glücklich. Eine direkte Kausalität vom Geld zum Glück gibt es nicht. Hier sind andere Fakten, wie Familie und Lebensumstände, deutlich gewichtiger. 
 

2. Glückliche Menschen leben länger.

Körper und Geist sind bei uns einheitlich verbunden. Das merkt man vor allem daran, dass, wenn es einem psychisch schlecht geht, meist auch ein körperliches Leiden hinzukommt. Aber leben glücklichere Menschen auch länger? Bei der sogenannten Nonnen-Studie wurden 180 katholische Nonnen über mehrere Jahre begleitet. Sie sollten Autobiografien schreiben, die dann auf positive Gefühle überprüft wurden, und siehe da: Glückliche Nonnen wurden bis zu zehn Jahre älter. 
 

3. Das Glück liegt in unseren Händen. 

Hier können wir gleich vorweggreifen: Das stimmt so nicht ganz. Als Individuen sind wir darüber hinaus an Gesellschaft, Kulturen und soziale Normen gebunden. Unbegrenzte Selbstverwirklichung ist deshalb oft gar nicht realisierbar. Zwar sind wir selbst verantwortlich dafür, daran zu arbeiten, unsere Träume zu verwirklichen, allerdings sind wir dabei auf die Unterstützung von Mitmenschen angewiesen. Allerdings. 50 % unseres Glücksempfindens bekommen wir mit unseren Genen vererbt.
 

4. Elternglück ist das schönste Glück. 

Kinder sind das Schönste der Welt. Kann man so sagen, trifft aber nicht auf jeden zu. Wir leben im 21. Jahrhundert und wir sind nicht mehr darauf angewiesen, Kinder zu bekommen, um im Alter gut leben zu können. Deshalb sind Kinder heutzutage eine Entscheidung, die jeder für sich treffen muss. Manche machen Kinder unendlich glücklich. Andere sind kinderlos glücklicher. 
 

5. Erfolgreiche Menschen sind glücklicher? Oder umgekehrt? 

Der Glücksforscher Shawn Achor hat herausgefunden, dass unser Gehirn in einem positiven, also glücklichen Zustand besser arbeitet. Unsere Intelligenz, die Kreativität und unser Energielevel sind höher. Unser Gehirn ist, wenn wir glücklich sind, bis zu 31 % produktiver. Ärzte arbeiten glücklich 19 % schneller und akkurater und Verkäufer steigern ihre Leistung bis zu 37 %. Glück gleich Erfolg also? „Wir glau­ben, dass wir erfolg­reich sein müssen, um glück­lich zu sein. Unser Gehirn arbei­tet jedoch genau andersherum."
 

#DEIN GOLDENES BUCH

Das goldene Buch des Glücklichseins.

Außerdem kannst Du Dir „Das goldene Buch des Glücklichseins“ kostenlos bestellen. Hier findest Du auf über 60 spannenden Seiten Tipps, Übungen und Wissenswertes rund um das Thema „Glücklichsein“.

 

Bestelle Dir jetzt Dein persönliches Exemplar

Jetzt Mitglied werden

Schnell wechseln und von vielen Vorteilen profitieren

Online Mitglied werden

Datenschutzhinweis.

Cookies passen unsere Website bestmöglich an die Interessen unserer Besuche an. Um Zugriffe und Marketingmaßnahmen zu analysieren, setzen wir Analyse- und Retargeting-Software ein. Der Nutzung von Analyse-Cookies können Sie hier zustimmen und widersprechen. Ausführliche Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie mehr über notwendige Cookies und Analyse-Cookies: Details einblenden.

Cookie Einstellungen

Wir setzen auf unserer Webseite folgende Kategorien von Cookies ein:

Notwendig
Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Gerät abgelegt werden. Einige Cookies sorgen dafür, dass die Seite auf ihrem Gerät angezeigt werden kann. Diese sind als funktional notwendig und können nicht ausgeschaltet werden.

Analyse
Um die Performance unserer Website zu messen und Inhalte nutzeroptimiert gestalten zu können, verwenden wir Analyse-Cookies. Diese helfen uns dabei ihre Nutzererfahrung immer weiter zu verbessern. Stimmen Sie der Nutzung von Analyse-Cookies zu, können Sie diese hier aktivieren.